Was ist Gewichtheben?


Reißen

Stoßen


Philosophie im Nachwuchsbereich

Das Training im Nachwuchsbereich besteht aus einer athletischen Ausbildung unter Einbindung einer technischen Langhantel. Wir setzen auf vorhandene Konzepte des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber die mit dem IAT-Leipzig und der Deutschen Gewichtheberjugend abgestimmt sind. Ergänzend werden   regelmäßig unsere Sportlerinnen und Sportler am Olympiastützpunkt in Hannover umsichtig von professionellen Sportärzten untersucht.

 

Außerdem ist uns das Zwischenmenschliche sehr wichtig. Neben den Trainingsinhalten wollen wir auch die olympischen Werte vermitteln und auf einer von vertrauen geprägten Atmosphäre die Sportart näher bringen.

Ausbildungsziele:

  • erlernen der Technik
  • Schulung
    • Konditioneller Fähigkeiten
    • Koordinative Fähigkeiten
    • Bewegungsfertigkeiten
    • Handlungsfähigkeiten
    • Informationsaufnahme
    • Informationsverarbeitung
    • Bewusste Wahrnehmung
    • Denklogik
    • Partnerschaftlichkeit
    • Achtung vom Gegner
    • Fairness
    • Durchsetzungvermögen

medizinisches Fazit: Krafttraining bei Kindern

 

Krafttraining im Allgemeinen und Gewichtheben im Besonderen sind gerade vor dem Hintergrund der stattfindenden gesellschaftlichen Entwicklungen (Stichwort Bewegungsarmut)
risikoarme und sinnvolle Arten der sportlichen Betätigung, die viele positive Effekte auf die Gesundheit haben. Nach entsprechender sportmedizinischer Untersuchung ist ein adaptiertes leistungssportliches Training auch bei Kindern und Jugendlichen unbedenklich. Als  Grundlagentraining ist Gewichtheben mit seinen speziellen Qualitäten Schnellkraft und
Koordination ebenso hervorragend für andere Sportarten geeignet.

Download
Krafttraining und Gewichtheben – auch bei Kindern und Jugendlichen gesundheitsfördernd!
von
Dr. med. Dominik Dörr
Verbandsarzt BVDG
Krafttraining und Gewichtheben – auch be
Adobe Acrobat Dokument 164.5 KB

Aufteilung einer 60min Trainingsstunde